• 0511 849 303 40

  • Mai 31, 2021

Was ist eigentlich SEO?

Was ist eigentlich SEO?

Was ist eigentlich SEO? 1024 683 Goldkind

Der Begriff SEO steht für Search Engine Optimization, also die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite. Darunter fallen alle organischen Maßnahmen, die dazu beitragen, dass eine Webseite in Suchmaschinen wie Google bei den Suchergebnissen zu bestimmten Keywords weit oben angezeigt wird.

Google stuft die Relevanz von Webseiten anhand verschiedener Faktoren ein, sogenannter Ranking-Faktoren. Von diesen gibt es eine Vielzahl, deshalb gibt es auch zahlreiche Maßnahmen, um eine Webseite zu optimieren. Dazu zählen technische Maßnahmen, aber vor allem ist auch der Inhalt der Webseite von großer Bedeutung. Google möchte, dass die Suchergebnisse, also die Webseiten, einen hohen Nutzen für die User haben und sie auf der angezeigten Seite die gewünschten Informationen finden.

SEO ist ein kontinuierlicher Prozess, denn einer der Punkte, den Google bewertet, ist beispielsweise auch die Aktualität einer Webseite. Hat sich seit Jahren nichts mehr an den Inhalten einer Webseite getan, wird sie als weniger relevant eingestuft.

Außerdem ändert sich der Algorithmus durch den Google die Bedeutung der Seiten bewertet regelmäßig. Durch den neuen Algorithmus wird zum Beispiel die Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten besonders stark berücksichtigt.

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

SEM steht für den Begriff Search Engine Advertising, auf deutsch Suchmaschinenwerbung, also bezahlte Werbung, die in den Suchergebnissen der User auftaucht. Diese wird beispielsweise über Google Anzeigen (Google Ads) geschaltet. Die Werbeanzeigen wirken sich nicht auf das organische Ranking aus, ermöglichen es aber, durch Bezahlung eine gute Platzierung in den Ergebnissen zu erhalten. Werbeanzeigen in den Suchergebnissen werden als Werbung gekennzeichnet.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Webseite für Google zu optimieren.