• 0511 849 303 40

  • März 31, 2020

Wir sagen Danke!

Wir sagen Danke!

Wir sagen Danke! 1024 681 Goldkind

Wir möchten uns bedanken. Alle die gerade im Bereich Gesundheit, Forschung und Pflege ihren Einsatz zeigen um Menschenleben zu retten haben unseren Dank verdient. Wir alle sind gerade in einer schwierigen Situation. Trotzdem müssen wir Ruhe bewahren und darauf vertrauen, dass unsere Regierung die richtigen Maßnahmen trifft.
Wir zeigen Ihnen 3 Möglichkeiten wie auch Sie helfen können!

  1. Unterstützen
    Befindet sich z.B. Ihr Nachbar in Quarantäne können Sie ganz einfach Ihre Hilfe anbieten. Packen Sie eine Tasche mit Lebensmitteln die Sie selber nicht unbedingt brauchen. Stellen Sie diese vor die Tür. Vermeiden Sie auf jeden Fall Kontakt. Ist ein Nachbar nicht infiziert sollte aber z.B. wegen eines hohen Alters nicht die Wohnung verlassen können Sie Ihre Hilfe anbieten indem Sie den Hund Gassi führen.
  2. Hilfsorganisationen
    Mittlerweile haben sich mehrere Hilfsorganisationen zusammengefunden bei denen Sie sich gerne melden können um Ihre Hilfe anbieten zu können. In Zeiten wie diesen sollten Sie sehr gut auf Ihr Geld achten. Trotzdem brauchen viele Organisationen finanzielle Unterstützung. Mit einer kleinen Spende können Sie schon viel bewirken.
  3. Social Media
    Glauben Sie nicht alles was Sie lesen! Zurzeit gibt es viele Fake News die zu viel Aufmerksamkeit bekommen. Überprüfen Sie neue Informationen. Panik hilft niemanden! Vermeiden Sie es unnötig Aufregung zu schaffen. Solange Sie den Anweisungen unserer Regierung folgen, haben Sie gute Chancen gesund zu bleiben und keine Gefahr für andere darzustellen.

Wir hoffen Sie bleiben gesund und haben einen guten Start in den Frühling!